#frei_sein_heißt

#frei_sein_heißt

 

frei_sein?
Freiheit ist ein Grundrecht des Menschen. Sie beschäftigt seit Jahrhunderten die Menschen weltweit. Sie erkämpfen sie, setzen sich dafür ein, diskutieren darüber oder widmen ihr Lieder und Texte. 


Was bedeutet frei_sein für uns persönlich? Wann fühlen wir uns frei?
Wir suchen Antworten auf diese Fragen. Wir laden die Öffentlichkeit ein, an #frei_sein_heißt teilzuhaben. Schicken Sie uns ihre kurzen, spontanen Einfälle – von persönlichen Empfindungen über Liedzeilen bis hin zu Zitaten! Bitte entweder per Email an office@sudhaus-hallein.at oder unter dem Hashtag #frei_sein_heißt bei Instagram und facebook.

 

Wir bringen Kultur auf die Straße, ins öffentliche Leben.
20 der erhaltenen Antworten werden ab Mitte Juli den öffentlichen Raum und vor allem die aktuellen frei_räume der Stadtgemeinde Hallein bespielen: mit A-Ständern auf der Straße, auf Plakatflächen und auf Postkarten an Orten des öffentlichen Lebens (Gastronomie, Geschäfte etc.). Darüber hinaus wird die Aktion auch bei facebook und Instagram unter dem Hashtag #frei_sein_heißt begleitet.


Im Rahmen des Zwischenräume Festivals in der Stadt Salzburg ist die Aktion von 16. bis 31. Juli 2020 auch am Residenzplatz und im Kurgarten zu sehen.

Am 21. Juni 2020, dem Internationalen Tag der Musik, haben wir auf facebook den ganzen Tag “Lieder der Freiheit” veröffentlicht. Die zusammengestellte Playlist kann bei Youtube gehört werden.

 

Projektumsetzung

SUDHAUS hallein.kultur // frei_stadt_hallein

Oberer Markt 1, 5400 Hallein

Grafische Umsetzung: Studio Fjeld

Kontakt: SUDHAUS hallein.kultur,
office@sudhaus-hallein.at
+43-(0)650-2302867